1.Herren in der Saison 2012/13

Der Kader mit Torschützen und Scorer-Wertung:

31 eingesetzte Spieler. Die Vorlagen wurden leider nur in der Hinserie ausgewertet.

  Liga         Pokal
Spieler Spiele Tore Vorlagen Gesamt   Spiele Tore Vorlagen Gesamt
Franck Reitz 16 0 1 1   2 0 0 0
Michael Tchorzewski 17 0 0 0   2 0 0 0
Andre Skupin 14 0 0 0   2 0 0 0
Fabian Brickwedde 19 0 0 0   2 0 0 0
Tom Jähne 18 1 0 1   2 0 0 0
Florian Volk 17 2 0 2   2 1 1 2
Niklas Lillie 14 1 0 1   2 1 1 2
Mark Steiner 5 1 2 3   0 0 0 0
André Schwarting 20 8 6 14   2 2 2 4
Fabian Ronzheimer 10 3 1 4   1 1 1 2
Felix Hellberg 15 3 3 6   1 0 0 0
Andre Wirgau 20 10 6 16   1 0 1 1
Tyler Lecours 20 16 5 21   1 1 0 1
Tino Uhlmann 9 4 4 8   0 0 0 0
Benni Volk 11 0 0 0   1 0 0 0
Christoph Beyer 15 2 0 2   1 0 0 0
Stavros Hänsel 5 0 0 0   0 0 0 0
Jan Plate 3 0 0 0   1 0 0 0
Henning Pihs 1 0 0 0   0 0 0 0
Andy Nakata 2 0 1 1   1 0 0 0
Heinz Plantikow 1 0 0 0   0 0 0 0
Robin Stöckler 1 0 0 0   0 0 0 0
Kay Krüger 2 3 2 5   0 0 0 0
Herbert Buss 2 0 0 0   1 0 0 0
Sascha Meyer 6 5 0 5   1 0 0 0
Duc 3 0 0 0   1 1 0 1
Simon Kowski 1 0 0 0
  0 0 0 0
Rüdiger Noak 1 0 0 0
  0 0 0 0
Sebastian Ulrich 2 0 0 0
  0 0 0 0
Arnt Hartig 1 0 0 0
  0 0 0 0
Kai John 1 0 0 0
  0 0 0 0

Ergebnisse:

Wettb. Datum Uhr Heim Gast Erg.
Test 04.08.2012   SV Volkse-Dalldorf TuS Nettlingen II 3:3 (2:1)
Pokal 26.08.2012   SV Volkse-Dalldorf VfL Vorhop II 6:1 (3:1)
Liga 02.09.2012   FSV Adenbüttel Rethen II SV Volkse-Dalldorf 2:2 (2:0)
Liga 09.09.2012   SV Volkse-Dalldorf SV Abbesbüttel 4:0 (1:0)
Liga 16.09.2012   FSV Okertal II SV Volkse-Dalldorf 1:0 (1:0)
Liga 23.09.2012   SV Volkse-Dalldorf VfR Wilsche/Neubokel 6:1 (5:0)
Liga 30.09.2012   SV Volkse-Dalldorf TuS Ahnsen II 1:3 (0:0)
Liga 03.10.2012   SV Volkse-Dalldorf SG Vollbüttel/Ribbesbüttel II 4:0 (1:0)
Liga 07.10.2012   TuS Seershausen/Ohof III SV Volkse-Dalldorf 0:2 (0:0)
Liga 14.10.2012   SV Volkse-Dalldorf TSV Vordorf II 3:0 (2:0)
Liga 21.10.2012   TSV Flettmar II SV Volkse-Dalldorf 0:9 (0:1)
Liga 28.10.2012   SV Volkse-Dalldorf Bosporus Gifhorn II 2:2 (2:1)
Liga 11.11.2012   SV Volkse-Dalldorf TSV Meine II 0:3 (0:0)
Liga 18.11.2012   TuS Seershausen/Ohof II SV Volkse-Dalldorf 0:1 (0:0)
Liga 25.11.2012   TSV Meine II SV Volkse-Dalldorf 2:1 (1:1)
Pokal 02.12.2012   TuS Seershausen/Ohof III SV Volkse-Dalldorf 2:1 (1:1)
Liga So.03.03.2013 13:00 SV Leiferde II SV Volkse-Dalldorf 3:1 (0:1)
Liga Sa.30.03.2013 15:00 SV Volkse-Dalldorf FSV Adenbüttel Rethen II 6:4 (3:2) 
Liga Mo.01.04.2013 13:00 SV Volkse-Dalldorf TuS Seershausen/Ohof III 5:2 (2:0) 
Liga So.07.04.2013 15:00 SV Volkse-Dalldorf FSV Okertal II 2:1 (1:0)
Liga So.14.04.2013 13:00 VfR Wilsche/Neubokel II SV Volkse-Dalldorf 2:0 (0:0) 
Liga So.21.04.2013 13:00 TuS Ahnsen II SV Volkse-Dalldorf 2:1 (1:0) 
Liga So.05.05.2013 13:00 TSV Vordorf II SV Volkse-Dalldorf 0:3 (0:0)
Liga Mi.08.05.2013 18:30 SV Abbesbüttel SV Volkse-Dalldorf 1:2 (1:0) 
Liga Sa.18.05.2013 14:00 Bosporus Gifhorn II SV Volkse-Dalldorf (nicht angetr.)   5:0 Wertung
Liga Fr.31.05.2013 19:00 SV Leiferde II SV Volkse-Dalldorf 2:5 (2:1) 
Liga So.02.06.2013 13:00 SG Vollbüttel/Ribbesbüttel II SV Volkse-Dalldorf   1:0 (1:0)
Liga So.09.06.2013 13:00 SV Volkse-Dalldorf TuS Seershausen/Ohof II (nicht angetr.) 5:0 Wertung
FS Mi.19.06.2013 19:00 SV Volkse-Dalldorf
SV Ettenbüttel 4:0

Spielberichte:

Testspiel - 19.06.2013 - SVVD - SV Ettenbüttel 4:0

 

Am vergangenen Mittwoch konnte die 1.Herren mit 4:0 gegen den SV Ettenbüttel gewinnen. Die Tore erzielten Brause, Locke, Tyler und Tino. Mit dabei waren auf unserer Seite gleich 5 Neuzugänge. Sebastian Ulrich war ja schon in den letzten Ligaspielen dabei. Auch der Rückkehrer Kay Krüger streifte sich wieder das gelbe Trikot über. Zusätzlich dabei waren Micha, Waldemar und Artur, die gleich einen guten Eindruck machten. Mit dem Kader können wir zuversichtlich in die neue Saison starten.

 

Sportfest Seershausen - 15.06.2013 - Kleinfeldturnier - 2.Platz

 

Die 1.Herren hat am gestrigen Abend beim Sportfest in Seershausen den 2.Platz belegt. Dabei mussten wir uns im Finale dem TuS Ahnsen geschlagen geben. Trotzdem eine super Leistung! In der "Vorrunde" spielte jeder gegen jeden, hier hatten wir tor- und punktgleich mit dem TuS Ahnsen den ersten Platz belegt. Im Halbfinale hieß es dann 2:1 gegen den TuS Seershausen/Ohof II. Im Endspiel war es lange spannend, ehe Ahnsen kurz vor Schluss noch zweimal treffen konnte.

 

24. Spieltag - 02.06.2013 - SG Vollbüttel/Ribbesbüttel II - SVVD 1:0 (1:0)

 

Nach nur einem Tag zur Erholung ging es schon weiter.  Nach dem Derby gegen Leiferde stand die Auswärtsfahrt nach Ribbesbüttel auf dem Plan.
Das Spiel begann eher gemächlich. Nach ca. 10 Minuten gerieten wir dann allerdings in Folge einer gegnerinschen Ecke in Rückstand. Nach dem Rückstand verlief die Partie in der ersten Halbzeit recht ausgeglichen. Wir spielten uns ein paar Chancen heraus, konnten diese allerdings nicht nutzen.
Die zweiten 45 Minuten wollten wir dann aber endlich zu unseren Gunsten gestalten. Wir waren zwar optisch leicht überlegen, aber entweden trafen wir das Tor nicht, oder die Latte war im Weg. Auch Vollbüttel/Ribbesbüttel kam noch zu der ein oder anderen guten Chance. Es passierte allerdings im Endeffekt nichts mehr. So blieb es dann auch bei der ernüchternden 0:1 Niederlage. Schade, eigentlich hatten wir uns ein 6-Punkte-Wochenende vorgenommen. Nächsten Sonntag steht dann das letzte Saisonspiel an. Zum Ende gastiert noch einmal der TuS Seershausen/Ohof II im Okerstadion zum letzten Derby der Saison 2012/2013.

Startelf: Franck - Tom, Brick, Bobby, Michael - Brause, Locke, Ulle - Tyler, Tino - Kalle
eingewechselt: Christoph, Mark

23. Spieltag - 31.05.2013 - SV Leiferde II - SVVD 2:5 (2:1)

 

Derbytime! Der Spielplan bescherte uns nach langer Zeit endlich mal wieder ein Heimspiel. Stattfinden musste es allerdings auf des Gegners Platz... Klingt komisch, ist aber so! Weil unser Platz noch immer unbespielbar ist, haben wir kurzerhand und ganz unbürokratisch mit Leiferde geklärt, dass wir dort spielen können. Danke dafür!
Wir legten einen Blitzstart hin und gingen schon nach wenigen Minuten durch einen gut platzierten Kopfball von Tyler in Führung. Leiferde konnte allerdings schnell durch einen verwandelten Foulelfmeter ausgleichen. Auch danach ging bei uns nich mehr viel. Deshalb konnte Leiferde auch noch zur verdienten 2:1 Führung treffen.
Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Diese tat uns auch echt gut, denn danach kamen wir motivierter und bissiger zurück auf den Platz. Trotzdem kam Leiferde noch zu ein paar Großchancen, konnte aber keine davon nutzen. Dafür war nicht zuletzt Franck verantwortlich, der wieder einige Bälle überragend hielt! Kurze Zeit später war Sascha dann auf dem Weg zum gegnerischen Kasten. Aus ca. 16 Metern zog er Volley ab und schweißte die Kugel über den Torwart und unter die Latte. Ausgleich! Nur eine Minute später wurde Christoph vor dem Tor freigespielt und tauchte ganz alleine vorm Leiferder Torwart auf. Er behielt die Ruhe und legte den gefühlvoll am Keeper vorbei (Ähnlichkeiten zum Treffer von Arjen Robben im Champions League-Finale hat wohl eigentlich jeder erkannt). Nach dem 3:2 spielte Leiferde noch offensiver als vorher und wir kamen zu immer mehr Konterchancen. Dann war es Felix, der auf der linken Seite viel Platz hatte. Kalt wie eine Hundeschnauze überlupfte er einfach den herauslaufenden Keeper. Schön anzusehen, 4:2! Kurz vor Ende des Spiels schlug dann auch Florian noch zu. Er schob aus kurzer Distanz zum 5:2 Endstand ein.
Ausschlaggebend für den Derbysieg war definitiv unsere richtig starke Chancenverwertung. Weiter so!

Tore: Tyler, Sascha, Christoph, Felix, Florian
Startelf: Franck - Tom, Brause, Brick, Michael - Christoph, Locke, Ulle - Tyler, Arnt - Florian
eingewechselt: Stavros, Sascha, Felix

22. Spieltag - 18.05.2013 - SC Bosporus Gifhorn II - SVVD 5:0 Wertung

 

Vermutlich nicht zum ersten mal in der Geschichte der SVVD, aber zum ersten mal seit mindestens 15 Jahren tritt die erste Mannschaft nicht zu einem Punktspiel an. Leider ließ uns der Mangel an Spielern an diesem Pfingssamstag keine andere Wahl. Nun liegt die volle Konzetration auf das Gemeindederby am kommenden Sonntag gegen die SV Leiferde II.

21. Spieltag - 08.05.2013 - SV Abbesbüttel - SVVD 1:2 (1:0)

 

Nur einen Tag vor der freudig erwarteten Kanutour stand noch ein Abendspiel auf dem Programm. Die immer wieder beliebte Auswärtsreise nach Abbesbüttel stand an. Dort darf sich auf den (vermutlich) kleinsten Platz des gesamten Landkreises gefreut werden. Aber nach all den Jahren haben wir uns auch daran gewöhnt.
Tabellarisch gesehen ist für beide Teams diese Saison nach oben nicht mehr wirklich viel möglich, eine besondere Brisanz haben die Spiele gegen Abbesbüttel allerding trotzdem immer. Verschenken wollten wir hier also nichts! Bei bestem Fussballwetter starteten wir um 18:30 in die Partie.
Beide Teams agierten direkt mit langen Bällen. Der Platz bietet allerdings auch kaum eine andere Möglichkeit.
Wir bekamen das Spiel allerdings recht schnell in den Griff und gaben die meiste Zeit den Takt vor. So spielten wir uns wirklich einige hochkarätige Chancen heraus, genutzt haben wir allerdings keine davon. Locke bot den Fans auch den ein oder anderen sehenswerten Freistoß, aber der Keeper der Abbesbütteler reagierte ein ums andere mal prächtig. Kurz vor Pausenpfiff kam es dann so, wie es ja auch kommen musste. Jeder kennt ja die alte Fussballweisheit (Wer sie vorne nicht macht...). Der Gastgeber spielte einen seiner wenigen Angriffe gut aus und ging mit 1:0 in Führung.
Nach der Pause wurde das Spiel ein bisschen ausgeglichener. Chancen gab es jetzt an beiden Enden des Platzes zu bestaunen. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann endlich soweit: Sascha drosch den Ball zum 1:1 in die Maschen. Den Sieg wollten wir trotzdem noch. Es sah kurz vor Ende ganz danach aus, als hätten sich alle auf ein Remis eingestellt. So ziemlich genau in der 90. Minute wurde dann nochmal ein langer Ball in Tylers Richtung geschlagen und Tyler köpfte den Ball noch zum 2:1 ins gegnerische Gehäuse. Super! Emotionale Explosion! Überragend! Torschütze Tyler verschwand eine Weile in einer Jubeltraube, kam aus dieser aber wohlbehalten wieder heraus. Die letzten zwei Minuten wurden dann noch souverän abgespult. Schöner Auswärtssieg! Auch die sehr gute Schiedsrichterleistung sollte man noch erwähnen. Dankeschön!

Startelf: Michael - Tom, Bobby, Brick, Jan - Dr. Ronz, Locke, Brause - Tyler, Tino - Florian
eingewechselt: Sascha, Duc, Herbert

Tore: Sascha, Tyler

20. Spieltag - 05.05.2013 - TSV Vordorf II - SVVD 0:3 (0:0)

 

Gegen Vordorf hatten wir oft Probleme und konnten - warum auch immer - meistens nur eine Punkteteilung erreichen. Bei wunderprächtigem Wetter legten wir allerdings sehr druckvoll los und wollten unbedingt mal drei Punkte aus der ehemaligen Heimat von Stefan Effenberg mitnehmen. So erspielten wir uns über die gesamte erste Halbzeit viele Chancen, welche allerdings allesamt ungenutzt blieben. Vordorf kam nur sehr selten aus der eigenen Hälfte heraus und hatte nur eine Torchance, die allerdings auch eher ein Produkt des Zufalls war. Unser Gegner beschränkte sich in der ersten Hälfte also eher auf die eigene Abwehr und ein paar nicht ganz so faire Aktionen.
Nach dem Seitenwechsel spielten wir weiterhin mit offenem Visier. Sascha konnte dann auch bald einen Angriff zur verdienten Führung abschließen. Den zweiten Treffer legte Brause nach technisch hochwertigem "klein-klein" im Strafraum nach. Trotz der Führung spielten wir weiterhin munter nach vorne. Kurz vor Ende der Partie spielten wir uns dann noch einen Treffer heraus. Christoph bewies auch innerhalb des Strafraums seine ausgeprägte Spielübersicht und setzte den Doktor gekonnt in Szene. Der hatte dann keine Mühe mehr den gegnerischen Keeper zu überwinden. Das war dann auch der Schlusspunkte der Partie.

Startelf: Franck - Tom, Jan, Brick, Michael - Dr. Ronz, Locke, Brause - Tyler, Niklas - Felix
eingewechselt: Sascha, Florian, Christoph
Tore: Sascha, Brause, Dr. Ronz

19. Spieltag - 21.04.2013 - TuS Ahnsen II - SVVD 2:1 (1:0)

 

Letzten Sonntag ging es dann wieder auf des Gegners Platz zur Sache. Ahnsen war das Ziel. Zur Halbzeit lagen wir mit 1:0 hinten. In der zweiten Hälfte konnte Locke dann per Elfmeter den Ausgleich erzielen und Franck hat einen Elfer pariert. Ein Gegentor haben wir uns dann allerdings trotzdem noch eingefangen. Somit ging auch dieses Auswärtsspiel mit 2:1 verloren.

18. Spieltag - 14.04.2013 - VfR Wilsche/Neubokel II - SVVD 2:0 (0:0)


War zwar ein typisches "Unentschieden-Spiel", allerdings haben wir trotzdem verloren.

17. Spieltag - 07.04.2013 - SVVD - FSV Okertal II 2:1 (1:0)

 

An diesem sonnigen Sonntag wollten wir das extrem unnötig verlorene Hinspiel (0:1) vergessen machen.
Bei guten äußeren Bedingungen war die Motivation gegen die Truppe aus Groß Schwülper und Walle also dementsprechend groß. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die besseren davon waren jedoch auf unserer Seite. Die ersten paar Chancen blieben allerdings ungenutzt. Nach einer guten Viertelstunde besorgte Niklas dann per Flachschuss die Führung. Die Vorlage kam von Tyler. Es blieb weiterhin ein offener Schlagabtausch und beide Teams hätten durchaus noch den ein oder anderen Treffer erzielen können. Allerdings ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeitpause.
Direkt nach Wiederanpfiff leisteten wir uns direkt mal eine kleine Unkonzentriertheit, die der Gegner allerdings nicht zu nutzen wusste. Sascha war es dann, der die SVVD per schönem Volleyschuss mit 2:0 in Front brachte. Die Frage des Vorlagengebers konnten wir noch nicht ganz abschließend klären...(War es Duc ? War es Brause ? Oder war es vielleicht sogar Brick ?!). Sucht euch euren Liebling von den drei Kandidaten aus ;-)
Das Spiel ruhig nach Hause zu fahren wäre wohl einfach nicht unser Stil gewesen. So kam die FSV dann noch zum Anschlusstreffer. Passend zum Wochentag fiel dieser durch einen absoluten Sonntagsschuss. Muss man auch als Gegner mal anerkennen, dass er den echt gut getroffen hat! Allerdings haben wir danach nichts wirklich zwingendes mehr zugelassen.
Somit konnten wir dann den dritten Heimsieg innerhalb von neun Tagen verbuchen.

Startelf: Franck - Tom, Brause, Brick, Michael - Niklas, Locke, Christoph - Tyler, Tino - Florian
eingewechselt: Duc, Sascha
Tore: Niklas, Sascha

15. Spieltag - 01.04.2013 - SVVD - TuS Seershausen/Ohof III 5:2 (2:0)

 

Nachtrag vom Osterwochenende:
Am Ostermontag konnten wir das Nachholspiel gegen den TuS Seershausen/Ohof 3 mit 5:2 gewinnen.
Topstürmer Tyler war dabei 4x erfolgreich. Das andere Tor erzielte Tino. Somit gelang uns wenigstens eine kleine Revanche für die ernüchternde Pokalschlappe in Seershausen.

14.Spieltag - 30.03.2013 - SVVD - FSV Adenbüttel Rethen II 6:4 (3:2)

 

Trotz des noch immer anhaltenden Winters war der Platz durchaus vernünftig zu bespielen. Daher war die Freude groß, dass endlich mal wieder ein Spiel stattfinden konnte.
Unser Gegener startete durchaus ambitioniert und nur der Pfosten bewahrte uns vor einem extrem frühen Rückstand. Diese Aktion hätte eigentlich ein Weckruf für uns sein müssen. Wach waren wir allerdings danach trotzdem nicht so wirklich. Also nutzte die FSV eine Ecke um danach per Kopf in Führung zu gehen. Erst danach fingen auch wir an so richtig mitzuspielen. Felix ließ sich nicht lange bitten und drehte per Doppelpack die Partie. Beide Male schob er souverän aus kurzer Distanz ein. Kurz nach den beiden Toren war die FSV aber schon wieder vor unserem Kasten und besorgte prompt den Ausgleich. Nach einigen vergebenen Chancen durch verschiedene SVVD-Akteure sorgte Locke aber noch vor der Pause für die erneute 3:2 Führung.
In der Halbzeit nahmen wir uns vor, in den zweiten 45 Minuten schnell alles klar zu machen. Allerdings war es wieder ein Tor nach einem Eckstoß, welches den Gegner erneut gegen uns ausgleichen ließ.
Jetzt wurden wir allerdings immer stärker und erspielten uns Chance um Chance. Tyler, Sascha und noch einmal Tyler stellten unsere (noch?) nicht vorhandene Anzeigetafel auf 6:3.
Ihr könnt euch sicherlich schon denken, wie die FSV zu ihrem letzten Treffer kam...
Genau! Eckstoß! Kopfball! 6:4! Das war dann aber auch der Endstand.

Aufstellung: Simon - Tom, Brause, Brick, Christoph - Locke, Sascha, Flori - Tyler, Niklas - Felix
Eingewechselt: Rüdiger, Dr. Ronz, Andi
Tore: 2x Felix, 2x Tyler, Locke, Sascha

11. Spieltag Nachholspiel - 03.03.2013 - SV Leiferde II - SVVD 3:1 (0:1)

 

Das erste Spiel des Jahres wollten wir unbedingt nutzen, um gut in die Rückrunde zu starten. Leider mussten wir verletzungsbedingt auf Bobby verzichten, auch Mark und Tino waren nicht dabei. Dafür verstärkten uns Sascha (nach halbjährlicher Verletzungspause) und Dr. Ronz (sonst Studium in Bremen).

Wir starteten auch gut ins Spiel, ein langer Ball auf Tyler, dieser konnte den Ball kontrollieren und zur Führung ins Tor treffen. Leiferde rannte zwar immer wieder an, kam aber kaum durch unsere Verteidigung durch. Die Konter konnten wir leider nicht mit dem zweiten Tor abschließen.

In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild, doch irgendwann gegen Ende der Partie war es dann soweit. Leiferde belohnte sich mit dem Ausgleich und der Führung und zum Schluss dann auch noch mit dem 3:1 nach einem Foulelfmeter. Die Tore fielen sicherlich auch wegen der fehlenden Kondition zum Schluss des Spiels, hier müssen wir dran arbeiten.

 

Aufstellung: Franck - Tom, Brick, Micha, Brause - Niklas, Ronz, Flo - Tyler, Locke - Duc
Eingewechselt: Sascha, Benni, Christoph

Tor: Tyler

Peter-Jörgensen-Pokal Achtelfinale - 02.12.2012 - TuS Seershausen/Ohof III - SVVD 2:1

 

Beim TuS Seershausen/Ohof III trat man als Favorit zum Achtelfinale an. Da die Saison so gut wie gelaufen ist wollten wir wenigstens im Pokal überzeugen. Bei Schnee und Matsch und schwer bespielbaren Platz gingen wir in Halbzeit 1 auch in Führung. Flo konnte sich über links im Strafraum an der Torauslinie gut durchsetzen und in die Mitte auf den frei stehenden Duc spielen, der sein Saisondebut gab. Duc schob natürlich ohne Probleme in das Tor ein!
Gegen Ende der 1.Halbzeit gab es dann einen rechtmäßigen Elfmeter für den TuS. Ausgleich zur Pause. In der zweiten Hälfte probierten wir vieles ein Tor zu erzielen und waren auch das ganze Spiel über bestimmend, aber es gelang einfach nicht mehr, dann kam was kommen musste. Freistoß für Seershausen, der Ball kommt irgendwie zu einem frei stehenden Stürmer. 2:1. Aus im Pokal. Jetzt heißt es in der Saison weiterkämpfen und Neues ausprobieren!

Aufstellung: Franck - Tom, Bobby, Brick, Micha - Flo, Brause, Niklas, Andy - Benni, Duc
Eingewechselt: Jan, Sascha, Herbert
Tore: Duc

 

13. Spieltag - 25.11.2012 - TSV Meine II - SVVD 2:1

 

Am vergagenen Sonntag ging es wieder einmal gegen den Spitzenreiter aus Meine. Innerhalb von wenigen Wochen bescherte uns ja der Spielplan direkt das Hin- und auch das Rückspiel. Nachdem wir im Hinspiel mit 0:3 im Okerstadion unterlagen, haben wir uns für das Rückspiel in der Samtgemeinde Papenteich natürlich einiges vorgenommen.
Der Boden war sehr, sehr tief und matschig. Trotzdem zeigten wir von Beginn an eine kämpferisch und läuferisch überzeugende Leistung. Allerdings gerieten wir relativ schnell mit 0:1 in Rückstand. Der gegnerische Treffer motivierte uns aber sehr, sodass wir danach einige gute Spielzüge und Balleroberungen zeigen konnten. Diese Phase wurde dann auch mit den Ausgleich durch Brause gekrönt. Mit diesem 1:1 ging es dann auch in Halbzeitpause.
Leider fingen wir uns nur einige Minuten nach Wiederbeginn das 2:1 ein. Alle Anstrengungen und Offensivbemühungen halfen leider nichts mehr. Das Spiel ging mit 2:1 an den TSV Meine 2.
Trotzdem haben wir eine gute Leistung gezeigt, allerdings hatten wir mit Meine einen Gegner, der schlicht und ergreifend auch gut und dazu noch eiskalt vor dem Tor war.

Aufstellung: Franck - Brause, Bobby, Brick, Michael - Tyler, Locke, Niklas, Felix - Benni, Florian
Eingewechselt: Christoph, Herb
Tore: Brause

 

12. Spieltag - 18.11.2012 - TuS Seershausen/Ohof II - SVVD 0:1


Heute stand mal wieder ein Okerderby auf dem Programm. Also reisten wir kurzerhand auf die andere Seite der Oker um gegen den TuS Seershausen/Ohof 2 anzutreten. Die sind nicht nur geographischer Nachbar, sondern auch tabellarisch dicht bei uns.
Es war gleich zu sehen, dass es heute an die Kraftreserven gehen würde, denn der Platz war extrem tief und durchnässt. Freunde und Sympathis anten des satten Grüns kamen heute nicht wirklich auf ihre Kosten, dafür war der Platz viel zu nass uns matschig.
Bei solchen Bedingungen muss man nicht nur Fussball spielen, sondern größtenteils Fussball kämpfen. Das taten wir auch von Beginn an. Die gesamte erste Halbzeit standen wir sicher in der Abwehr und konnten einige Akzente nach vorne setzen. Richtig zwingend wurde es vor dem gegnerischen Kasten allerdings nicht. Es ging also nach ausgeglichenen 45 Minuten torlos in die wohlverdiente Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit wollten wir nichts überstürzen, sondern konzentriert, kontrolliert und geordnet weiterspielen. Das gelang uns größtenteils auch. Wir kamen zu immer mehr hochkarätigen Chancen, konnten allerdings keine davon nutzen. Auch der TuS kam ab und an gefährlich vor unseren Kasten, konnte Franck aber nicht überwinden. Dann war es soweit: Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite behielt Tyler die Übersicht und spielte Brause wunderbar im Strafraum frei. Nachdem dieser dann seine beiden Füße geordnet und einen Blick nach oben geworfen hat, versenkte er das runde Leder unhaltbar in der gegnerischen Hütte. Wunderbar!
Die letzten Minuten spielten wir dann souverän runter und es wurde nichts mehr zugelassen. Endstand aus unserer Sicht: 1:0!
Somit der zweite Auswärtssieg von uns im prestigeträchtigen Okerderby in dieser Saison. In ein paar Wochen geht es dann schon wieder nach Seershausen, dann zum Pokalspiel gegen die dritte Mannschaft des TuS.

Aufstellung: Franck - Tom, Bobby, Brick, Michael - Niklas, Brause, Locke, Felix - Tino, Tyler
Eingewechselt: Flo, Benni
Tore: Brause

 

10. Spieltag - 29.10.2012 - SVVD - Bosporus Gifhorn II 2:2

 

Neue Gesichter im Okerstadion: Bosporus Gifhorn 2 war zu Gast. Der Winter ist auch bei uns angekommen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, teilweise eisigem Platz und tiefstehender Sonne waren die Bedingungen nicht ganz einfach.
Das zeigte sich auch von Anfang an in unserem Spiel. Wenn mal zwei Pässe nacheinander ankamen, war das am heutigen Tag schon etwas erfreuliches. Wirklich gute Kombinationen kamen nicht zustande. Trotzdem konnte Tino nach schöner Flanke von Wolle die 1:0 Führung erzielen. Auch das Tor gab uns allerdings keine Sicherheit. Locke konnte sogar noch das 2:0 erzielen, die Vorlage kam wieder von Wolle.
Die Freude darüber hielt allerdings nur kurz an, denn ca. 2min nach unserem zweiten Treffer erzielte Bosporus den Anschlusstreffer. Mit diesem 2:1 ging es dann auch in die Halbzeit.
Nach der Pause spielten wir uns noch einige Chancen heraus, wussten allerdings keine davon konsequent zu nutzen. Es kam also wie es kommen musste: Nach einer Hereingabe in den Strafraum fälschte einer unserer Abwehrspieler den Ball unhaltbar ab. 2:2. Ärgerlich!
Die Passgenauigkeit und Kombinationen wurden leider auch in der zweiten Halbzeit nicht besser. Daher gab es nur noch ein kurzes Aufbäumen für die letzten paar Minuten. Die Latte verhinderte allerdings unseren dritten Treffer. Somit gab es leider kein glückliches Ende für uns...
Definitiv zwei verlorene Punkte. Allerdings haben wir mit dieser Leistung eigentlich auch nicht mehr verdient. Heute war einfach der Wurm drin.

Aufstellung: Franck - Tom, Bobby, Brick, Benni - Felix, Dr. Ronz, Locke, Felix - Tino, Tyler
Eingewechselt: Flo
Tore: Tino, Locke

 

9. Spieltag - 22.10.2012 - TSV Flettmar II - SVVD 0:9

 

Auswärtsspiel beim TSV Flettmar 2. Bei traumhaften äußeren Bedingungen machten wir uns prächtig gelaunt auf den Weg nach Flettmar. Im Hinterkopf hatten natürlich alle schon das für den Nachmittag angekündigte Grillgelage.
Trotzdem galt es erstmal ein Spiel zu gewinnen. Anscheinend war die Konzentration nicht wirklich hoch, denn wir boten eine unterirdische Leistung in der ersten Halb zeit beim Tabellenletzten. Einziger Lichtblick: das famose Kopfballtor von Tyler zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Nach einer markigen (und durchaus berechtigten) Ansprache des Trainerteams sah die zweite Hälfte von Beginn an viel besser aus. Nachdem wir schnell ein paar Buden gemacht haben, war bei Flettmar dann doch langsam die Luft raus. Bei der Menge an geschossenen Toren kann natürlich nicht auf jedes hier eingegangen werden. Brauses Tor zum 8:0 muss allerdings noch extra erwähnt werden. Bei dem setzte er nämlich kurzerhand die Gesetze der Physik außer Kraft und brachte den Ball von der Grundlinie im Kasten unter (Fragen nach dem "wie" bitte an Brause direkt richten). Das muss man einfach gesehen haben! Gratulationen dafür empfing er sogar von einem beeindruckten Gegenspieler. Unser rechter Außenverteidiger (es weiß natürlich jeder wer gemeint ist ;-)) würdigte diesen Treffer mit einer absolut sehenswerten "Gangnam-Einlage" am Mittelkreis. Mit dem Abpfiff erhöhte Verletzungsrückkehrer Wolle dann noch auf 9:0.
Der ganze Haufen war dann beim Grillen natürlich auch dementsprechend gut gelaunt :-)

Aufstellung: Franck - Michael, Bobby, Brick, Tom - Florian, Brause, Locke, Benni - Felix, Tyler
Eingewechselt: Mark, Tino
Tore: 3x Tyler, 2x Brause, 2x Locke, Tino, Wolle

 

8.Spieltag - 19.10.2012 - SVVD - TSV Vordorf II 3:0

 

Heimspiel gegen den TSV Vordorf 2. An Vordorf haben wir eigentlich keine guten Erinnerungen, denn die letzten Jahre haben wir uns gegen das Team aus der Samtgemeinde Papenteich doch ab und an mal recht schwer getan. Deshalb würde das kein Selbstläufer werden, auch wenn der Tabellenplatz der Vordorfer vielleicht etwas anderes vermuten lässt.
Wir ließen diesmal aber von Beginn an keine Zweifel aufkommen. Die 3 Punkte sollten im heimischen Okerstadion bleiben. Druckvoll legten wir los und Vordorf kam nicht wirklich ins Spiel. Gerade über die Außenbahnen gelungen uns einige gefährliche Angriffe. Nach einem tödlichen Pass in die Gasse drosch Locke das Leder am Keeper vorbei zur Führung. Dann aber das alte Leid: Bis zum 2:0 wurde eine Vielzahl von hochkarätigen Chancen unsererseits vergeben. Da der Keeper aber einen Ball nicht festhalten konnte, staubte Tino zum 2:0 ab.
Mit dieser Führung und eigentlich keiner zugelassenen Torchance ging es dann in die Pause.
Auch in der 2. HZ spielten wir konzentriert weiter und kombinierten uns das ein oder andere mal sehenswert vor den gegnerischen Kasten. Eine von diesen Kombinationen konnte Brause dann zum 3:0 abschließen.
Da die Vordorfer doch ein paar Hitzköpfe im Team hatten, kam es zu einigen unnötigen und unschönen Aktionen. In der 90. Minute gab es dann noch eine kleine Rangelei, die natürlich absolut überflüssig war. Sowas muss echt nicht sein...
Unterm Strich bleibt ein souveräner und zu keinem Zeitpunkt gefährdeter Heimsieg.

Aufstellung: Franck - Tom, Brick, Bobby, Christoph - Niklas, Locke, Brause, Felix - Tino, Tyler
Eingewechselt: Benni, Mark, Henning
Tore: Locke, Tino, Brause

 

7. Spieltag - 08.10.2012 - TuS Seershausen/Ohof III - SVVD 0:2

 

Das erste Okerderby in dieser Saison stand auf dem Plan. Auswärts beim TuS Seershausen/Ohof 3. Anzumerken ist, dass der Platz durch das Wetter schon sehr tief war. Könnte also anstrengend werden...
Um sich im oberen Tabellendrittel zu behaupten, musste ganz eindeutig ein Sieg her. Allerdings lief es zu Beginn des Spiels spielerisch noch nicht wirklich rund. Trotzdem kamen wir zu eini gen guten Chancen, die aber durchaus kläglich vergeben wurden. Unser Gegner kam offensiv auch nicht wirklich ins Spiel, sodass es mit einem relativ unspektakulären 0:0 in die Halbzeitpause ging.
Nach der Pause agierten wir druckvoller. So kamen wir zu einigen vielversprechenden Freistößen kurz vor dem gegnerischen 16er. Diese brachten aber, bis auf einen Pfostentreffen von Locke, auch nichts ein. Wenige Minuten nach dem Alutreffer wurde Stavros im 16er von den Beinen geholt. Den dafür fälligen Elfmeter verwandelte Locke souverän.
Nun zu einer unschönen Szene. Bei einer Parade kam Franck unglücklich auf und verletzte sich. Für unseren Keeper ging es nicht weiter. Michael, der vorher die Position des linken Außenverteidigers bekleidet hatte, sprang natürlich für ihn ein. Direkt nach seinem Wechsel ins Tor musste er einen gefährlichen Querschläger entschärfen. Im weiteren Spielverlauf machte er seine Sache dann gewohnt souverän.
Gegen Ende des Spiels vergaben wir noch einige vielversprechende Konter. In der 90. Minute konnte Brause allerdings noch auf 2:0 erhöhen.
Insgesamt keine wirklich gute Leistung von uns heute. Abschließen möchte ich den Bericht mit einer alten Fussballweisheit: "Mehr als drei Punkte gab es heute nicht zu holen."

Aufstellung: Franck - Florian, Brick, Bobby, Michael - Niklas, Dr. Ronz, Brause, Felix - Locke, Tyler
Eingewechselt: Benni, Stavros, Christoph
Tore: Locke, Brause

 

5.Spieltag - 03.10.2012 - SVVD - TuS Ahnsen II 1:3

 

Am 5. Spieltag ging es gegen den TUS Ahnsen 2 ran. Außer einem Lattenschuss von Locke passierte in der ersten Halbzeit nicht viel. Die Partie war relativ ausgeglichen.
In der zweiten Halbzeit gingen wir dann durch einen Treffer von Florian mit 1:0 in Führung. Diese hielt aber nicht lange, da ein Spieler des Gegner noch einen Hattrick erzielte und wir das Spiel somit mit 1:3 verloren haben.

Aufstellung:
Eingewechselt:
Tore: Flo

 

4.Spieltag - 24.09.2012 - SVVD - VfR Wilsche/Neubokel II 6:1

 

Zu Gast war ein uns noch gänzlich unbekannter Gegner, nämlich der VFR Wilsche/Neubokel 2. Gerade aus der 2. Kreisklasse abgestiegen und deshalb auch durchaus stark einzuschätzen.
Von Anfang an war zu sehen: Heute kämpft jeder für jeden und die Laufbereitschaft war riesig. Deshalb legten wir auch los wie die viel zitierte Feuerwehr. 1. Minute, 1. Angriff, 1. Tor. Erzielt wurde es von Dr. Ronz. Auch danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Nach Toren von Kay und Locke waren wir schnell mit 3:0 in Führung. Dann war es soweit: In der Nähe des Mittelkreises öffnete sich der Vorhang für eine kurze und außerordentlich schön anzusehende Zaubershow des Doktors, nach der er auch noch seinen Mitspieler auf der Außenbahn in Szene setzte. Der brachte den Ball scharf in die Mitte und durch ein Eigentor des VFR stand es 4:0. Auf der Führung ausruhen ? Nicht im heimischen Okerstadion! Das dachte sich auch Locke und legte noch vor der Pause das 5:0 nach. Somit gingen wir mit einer deutlichen Führung in die Pause. Der Gegner dürfte aufgrund dieser fulminanten ersten Halbzeit durchaus beeindruckt gewesen sein.
Nach der Pause wurde es ein wenig ruhiger. Foul an Tyler - Elfmeter - Locke nimmt sich den Ball - 6:0. Danach konnte Wilsche/Neubokel dann durch einen sehenswerten Schuss noch den Ehrentreffer zum 6:1 erzielen. Kurz vor Schluss wurden dann von uns noch so einige hochkarätige Chancen vergeben, aber das kannten wir ja schon aus der letzten Woche vom Spiel gegen Okertal (...). Aufgrund einer Verletzung von Franck stand in der 2.HZ Michael zwischen den Pfosten und hielt sehr sicher und souverän.
Endstand: 6:1 für die SVVD

Aufstellung: Franck - Tom, Brick, Bobby, Michael - Tino, Brause, Dr. Ronz, Tyler - Locke, Kay
Eingewechselt: Felix, Benni, Christoph
Tore: Ronz, Kay, 3x Locke, Eigentor

 

2.Spieltag - 09.09.2012 - SVVD - SV Abbesbüttel 4:0

 

Erstes Liga-Heimspiel auf dem wunderschönen neuen Platz des Okerstadions. Zu Gast war auch gleich ein durchaus ambitionierter Gegner, nämlich die Kanalkicker vom SV Abbesbüttel. Zu Beginn des Spiels gab es in der Abwehr noch den ein oder anderen Wackler und das ganze Team stand noch nicht wirklich sicher. Aber in genau dieser Phase machte Tyler nach einer unfassbar geschmeidigen Körpertäuschung pe r platziertem Linksschuss die wichtige Führung. Wir kamen immer besser ins Spiel. Selbes galt aber auch für Abbesbüttel. Die bekamen aber trotz immer mehr Offensivaktionen nichts zählbares zustande. Also ging es mit einer 1:0 Führung in die Pause. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff besorge Kay das 2:0. Bei dem Schuss hatte der Torwart aus kurzer Distanz keine Chance. Abwehrtechnisch standen wir in der gesamten zweiten Halbzeit schon durchaus sicher. Nach guter Kombination war wieder Tyler mit dem 3:0 zur Stelle. Kurz danach nickte Kay schon das nächste Tor nach wunderschönem Angriff über Niklas und Brause ein. Allerdings wurde dieser Treffer aufgrund von Abseits (sicher bin ich mir da nicht! ;-) ) leider nicht anerkannt. Trotzdem spielten wir weiter nach vorne und Kay machte dann doch noch seinen zweiten Treffer, 4:0. Bei den heißen Temperaturen lief das Spiel dann die letzten Minuten so vor sich hin... Endstand: überzeugendes 4:0
Weiter so! Nächste Woche gehts gegen Okertal 2 ran.

Aufstellung: Franck - Tom, Bobby, Brick, Michael - Niklas, Dr. Ronz, Brause, Tyler - Locke, Kay
Eingewechselt: Christoph, Florian
Tore: 2x Tyler, 2x Kay

 

1.Spieltag - 02.09.2012 - FSV Adenbüttel Rethen II - SVVD 2:2

 

Heute stand das erste Punktspiel auf dem Plan. Der Gegner hieß Adenbüttel/Rethen 2. Nachdem wir in den letzten Jahren immer in Adenbüttel gespielt haben, ging es heute auf dem Sportplatz in Rethen zur Sache (kurze Anreiseschwierigkeiten inbegriffen). Heute hatten wir einige Ausfälle zu beklagen, doch letztendlich stand eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Die Anfangsphase verschliefen wir leider komplett und fingen uns ein sehr schnelles Gegentor nach einer Ecke. Leider haben wir es nicht geschafft, zeitnah den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen fingen wir uns noch ein unglückliches Gegentor, 0:2 aus unserer Sicht also. Die Köpfe wurden aber nicht hängen gelassen, sondern wir erspielten uns viele Chancen. Leider wurde aber keine davon genutzt. Nach dem Seitenwechsel nahmen wir uns natürlich vor das Spiel noch zu drehen. Dementsprechend machten wir auch von Anfang an viel Druck. Wir erspielten uns Torchance um Torchance und da wir den Gegner früh attackierten,gewannen wir viele Bälle schon in deren Hälfte. Dann war es endlich soweit. Nach einer Vorlage von Locke schaltete Dr. Ronz am schnellsten und erziele aus einer wuseligen Situation im Fünfmeterraum heraus den Anschlusstreffer. Aber leider brachte auch das nicht die nötige Sicherheit vor dem gegnerischen Kasten und es wurden einige Chancen vergeben. Auch der Querbalken war uns heute nicht gerade freundlich gesinnt. Letztendlich wurde unser Aufwand aber doch noch belohnt. Nach Pass von Andy umkurvte Brause den Torwart und erzielte eiskalt das 2:2. Das war dann auch der Endstand. In Erinnerung bleibt eine beherzte Aufholjagd, die sicherlich nicht schlecht für die Moral der Mannschaft ist. Ob dies ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte sind wird sich im Laufe der noch langen Saison zeigen.

Aufstellung: Franck - Jan, Christoph, Brause, Tom - Stavros, Felix, Dr. Ronz, Niklas - Locke, Tyler
Eingewechselt: Flo, Andy, Robin
Tore: Dr. Ronz, Brause



Peter-Jörgensen-Pokal 27.08.2012 SVVD - VfL Vorhop II 6:1

 

Sonntag, 26.08.2012, 15:00 Uhr. 1. Runde des Pokals. Zu Gast im Okerstadion war der VFL Vorhop 2. Hochmotiviert gingen wir mit neuem Trainergespann in das erste Pflichtspiel der noch frischen Saison. Wir wollten offensiv und selbstbewusst anfangen, was auch bis zum schnellen 0:1 Rückstand (schwer einzuschätzender und sehr unglücklicher Ball!) gut gelang. Aber davon ließen wir uns keinen Moment beeindrucken und übernahmen danach eindeutig die Partie und erspielten uns Chance um Chance. Locke knallte einen Freistoß an den rechten Pfosten, den Abpraller konnte Niklas dann zum verdienten Ausgleich nutzen. Kurz danach gingen wir durch einen feinen Freistoß von Brause (oder "Brausinho" ?) in Führung. Kurz vor der Halbzeit legte Dr. Ronz noch das 3:1 nach, wobei Brause auch zu guten 50% an dem Treffer beteiligt war, denn er hat den Ball astrein an der Grundlinie erkämpf und in die Mitte gebracht. Auch nach dem Seitenwechsel wurde sich nicht zurückgeleh nt. Offensiv begannen wir die zweiten 45. Minuten. Der Gegner wurde müder, unsere Chancen wurden immer mehr. Eine gute Flanke von der linken Seite konnte Tyler über einen kleinen Umweg zum vierten Treffer nutzen. Den fünften Treffer markierte dann wieder Brause per trockenem Flachschuss. Auch Florian gab sich keine Blöße vor dem gegnerischen Kasten und machte nach einem Gewusel im Vorhoper Strafraum das halbe Dutzend voll. Zum Spielverlauf ist zu sagen, dass wir das Spiel eindeutig bestimmt haben und auch gerade unsere Viererkette sehr souverän stand und dem Gegner kaum echte Chancen ermöglichte. Somit endete das Spiel 6:1 für die SVVD und wir konnten endlich mal wieder den Einzug in die zweite Pokalrunde bejubeln. Mal schauen wer da auf uns wartet! Startelf: Franck - Tom, Brick, Bobby, Michael - Niklas, Brause, Dr. Ronz, Felix - Locke, Florian. Eingewechselt: Christoph, Tyler

Aufstellung: Franck - Tom, Brick, Bobby, Michael - Niklas, Brause, Dr. Ronz, Felix - Locke, Flo
Eingewechselt: Christoph, Tyler
Tore: 2x Brause, Niklas, Tyler, Flo

 

 

Testspiel 04.08.2012 SVVD - TuS Nettlingen II 3:3

 

Am Samstag hatte die 1.Herren ihr erstes (und wohl einziges) Testspiel. Beim ersten Spiel im neuen Okerstadion war der TuS Nettlingen II (2.Kreisklasse Hildesheim) zu Gast. Klar gab es im Defensivverhalten ein paar Fehler, aber man konnte gute Spielzüge aufbauen und dann auch mit Toren abschließen. Das 1:0 erzielte Andre Wirgau nach einem Schuss aus 20 Metern rechts unten in die Ecke. Das 2:0 folgte nach Flanke von Felix Hellberg, diese konnte Mark Steiner zum 2:0 verwerten. Zahlreiche weitere gute Chancen wurden leider vergeben. Kurz vor der Pause half dem TuS dann nur ein Eigentor von uns zum Anschlusstreffer. Corin traf in seinem ersten Spiel unglücklich ins eigene Netz, aber das passiert. In der zweiten Hälfte blieb es lange bei dem Stand von 2:1, dann konnte der TuS doch noch zum Ausgleich treffen. Davor konnte Heini, der uns heute als Torwart aushalf, viele schwierige Bälle parieren, starke Leistung! kurz vor dem Ende konnte André Schwarting nach Vorlage von Fabian Ronzheimer den Ball aus 20 Metern in die linke Ecke zirkeln. Doch leide folgte in der letzten Sekunde der erneute Ausgleich, danach wurde gar nicht mehr angepfiffen. Es war aber ein gerechtes Unentschieden. Danach saßen beide Teams noch bei Gegrilltem und kühlen Bierchen zusammen, das ganze soll in der Rückrundenvorbereitung in Nettlingen wiederholt werden.

Aufstellung: Heini - Niklas, Locke, Brause, Tom - Flo, Ronz, Christoph, Felix - Tyler, Mark
Eingewechselt: Andy, Corin, Duc
Tore: Locke, Mark, Brause

Update: 10.01.2019

Die nächsten Spiele:

So. 24.02.2019 12:00 Uhr
    2. Kreisklasse Staffel 2
 SV Calberlah 2 - SVVD

So. 03.03.2019 15:00 Uhr
 1. Herren - Testspiel

SVVD - TuS Seershausen/Ohof 2

 

Vereinstermine:

Sa. 26.01.2019 um 16:00 Uhr

Preisskat im DGH Volkse

 

Sa. 23.02.2019 19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung im DGH Volkse